First there were 500, then 50.. and then 8. How ONO made the finals for the Pioneers 19′ – Pioneer of the year!

Set your goals, then achieve them. Last year, ONO’s Beres and Vieran were invited to the prestigious Pioneers 500 event. This unique event, set in the Royal Hofburg Palace in Vienna, connects many visionaries, investors and enablers. Impressed by the quality and exposure of the event, ONO’s team pledged that they would pitch on the big stage this year. Fast forward to this year, not only did we make the top 50, ONO made the finals and presented for the Pioneer of the year! It was wonderful experience and we got to showcase our vision to many influential movers and shakers from around the globe.    

  

 

 

DE:

Nachdem wir bereits im letzten Jahr als eines von 500 Startups zur Pionieers’18 eingeladen wurden, durften wir in diesem Jahr sogar auf der großen Bühne pitchen. Die einzigartige Location der königlichen Hofburg Wien bietet jedes Jahr einen Raum, um sich mit anderen Visinären, Investoren und Machenr zu vernetzen. 

Beim Event setzten wir uns in mehreren Runden gegen 50 Unternehmen durch und kamen bis zum Finale! Obwohl wir nicht gewonnen haben, war es eine herausragende Erfahrung und wir hatten die Möglichkeit, unsere Mission einer großen Menge von einflussreichen Menschen aus der ganzen Welt vorstellen.  

Danke Pioneers’19 für dieses großartige Event. 

 

About ONO: We are an e-mobility startup based in Berlin, Germany. We are currently disrupting first and last mile delivery with a new category of electric vehicle, offering logistics companies more flexible, cost-efficient and better-designed solutions.

Über ONO: Der europäische Mobility-Dienstleister ONO entwickelt hochwertige E-Cargo-Bikes, die künftig von Lieferdiensten, öffentlichen Stellen und Unternehmen gemietet werden können. Das 2017 gestartete Unternehmen zählt neben E-Mobility-Pionier Beres Seelbach und Murat Günak, ehemaliger Chefdesigner des Volkswagen Konzerns, den Experten für Leicht-Elektrofahrzeuge, Philipp Kahle, zu seinen Gründern. Zusammengebracht hat sie das Ziel, Mobilität sauberer, leiser und platzsparender zu gestalten. Mit ONO und dem in Entwicklung befindlichen E-Cargo-Bike setzen sie ihre Vision von der lebenswerten und gesunden Stadt sowie neuen Mobilitätskreisläufen nun um. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin. ONO ist Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.